Hygiene- und Ablaufinformationen zum Unterricht

Hier haben wir für Sie/Euch eine kurze Hygiene- und Ablaufinformation zusammengestellt (aktualisiert am 21.10.2020)

 

Wichtig!

  • Da die Corona-Ampel der Stadt Nürnberg aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens auf Rot geschaltet wurde, gilt ab Dienstag, den 21.10.2020, für alle Schülerinnen und Schüler ab der 1. Klasse sowie für die Lehrkräfte Maskenpflicht im Unterricht, ím Schulgebäude sowie auf dem Schulgelände.
  • Die SVE-Kinder müssen während der Gruppenzeit und auf dem Außengelände keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Es besteht weiterhin Maskenpflicht für alle Personen auf dem gesamten Schulgelände und im Schulhaus.
  • Wir erinnern hier auch noch einmal an die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln

Aktuelle Informationen rund um das CoronaVirus veröffentlicht die Stadt Nürnberg im Internet unter:

https://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/coronavirus.html

 

Folgende Informationen betreffen die Schüler der Diagnose und Förderklassen (DFK) im Schulhaus der Helene-von-Forster Grundschule, am Röthenbacher Landgraben 65.: 

Unterrichtsbeginn für die DFK

8:00 Uhr

Unterrichtsende nach Stundenplan (Unterrichtsschlusszeiten 11:20 Uhr, 12:20 Uhr 13:05 Uhr)

11:20 Uhr.

 

Folgende Informationen betreffen die Schüler der Klassen 3 - 9 der Eva-Seligmann-Schule, Motterstraße 3.:

Unterrichtsbeginn für die Klassen 3 - 6

8:00 Uhr

Unterrichtsende nach Stundenplan (Unterrichtsschlusszeiten 11:15 Uhr, 12:15 Uhr 13:00 Uhr)

Ein-/Ausgang: Schulhaus Motterstraße. Die Schülerinnen und Schüler werden morgens von den Lehrkräften im Pausenhof abgeholt.

 

Unterrichtsbeginn für die Klassen 7 - 9

8:15 Uhr

Unterrichtsende nach Stundenplan (Unterrichtsschlusszeiten: 11.30 Uhr, 12.30.Uhr, 13.15 Uhr)

Ein-/Ausgang: Schulhaus Zeitenwendeplatz. Die Schülerinnen und Schüler werden morgens von den Lehrkräften im Pausenhof abgeholt.

 

Bei Krankheit:

Schülerinnen und Schüler, die leichte Krankheitssymptome wie Schnupfen und gelegentliches Husten zeigen, dürfen nach Anordnung des Kultusministeriums erst wieder in die Schule kommen, wenn nach mind. 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde.

Kranke Schülerinnen und Schülern mit:

  • Fieber
  • trockenem Husten
  • Hals- oder Ohrenschmerzen
  • starken Bauchschmerzen
  • Erbrechen oder Durchfall

dürfen nicht in die Schule. Ein Schulbesuch ist erst wieder möglich, die Schülerinnen und Schüler mind. 24 Stunden symptomfrei sind. Der fieberfreie Zustand sollte 36 Stunden betragen.

Bitte besprechen Sie auch mit Ihrem Arzt, ob ein Covod-19-Test notwendig ist

 

Bitte beachten Sie auch die Elterninformationen des Kultusministeriums mit der Übersicht zum Hygieneplan und den Elternbrief zum Schuljahresbeginn.

Die ausführlichen Hygienebestimmungen entnehmen Sie bitte dem Neuen Rahmen-Hygieneplan für Schulen vom 02.09.2020 (link)


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.