Die Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH)

Die Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH) ist ein kostenloses Angebot der Eva-Seligmann-Schule in Fragen von Entwicklungsauffälligkeiten im Kindergartenalter.

 Haben Sie Kinder, die

  • nicht altersgemäß sprechen,
  • ein geringes Sprachverständnis haben,
  • sich oft ungeschickt bewegen,
  • Probleme beim Schneiden, Fädeln, Malen etc. zeigen,
  • sehr unkonzentriert sind,
  • sich schwer an Regeln halten können,
  • sich zurückziehen,
  • Schwierigkeiten haben, Formen voneinander zu unterscheiden,
  • Laute nicht differenziert wahrnehmen können?

Unser Angebot:

Für noch nicht schulpflichtige Kinder mit besonderem Förderbedarf.

  • Beratung
  • Diagnostik
  • Förderung
  • Hilfen für die Einschulung
  • Kooperation mit therapeutischen Einrichtungen
  • Ohne finanziellen Aufwand für die Eltern
  • Wir kommen in den Kindergarten

 So kommen wir in Kontakt:

 Stellen Sie einen MSH Antrag an die Eva-Seligmann-Schule

  • per Post
  • per Fax
  • WICHTIG: schriftliche Einverständnis der Eltern mitschicken.

 Antragsformulare sind zu Beginn des Schuljahres von uns an die Kindergärten verschickt worden.

 MSH – Team

  • Sonderschullehrerin
  • Heilpädagogische Förderlehrerinnen
  • Heilpädagogische Unterrichtskraft

Das MSH-Team arbeitet kooperativ mit den Kindergärten und den Eltern.

Sie erreichen uns:

 
Eva-Seligmann-Schule - Sonderpädagogisches Förderzentrum
Motterstraße 3
90420 Nürnberg
Tel: 0911 6427060
Fax: 0911 6498706
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.