Die Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH)

Die Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH) ist ein kostenloses Angebot der Eva-Seligmann-Schule in Fragen von Entwicklungsauffälligkeiten im Kindergartenalter.

 Haben Sie Kinder, die

  • nicht altersgemäß sprechen,
  • ein geringes Sprachverständnis haben,
  • sich oft ungeschickt bewegen,
  • Probleme beim Schneiden, Fädeln, Malen etc. zeigen,
  • sehr unkonzentriert sind,
  • sich schwer an Regeln halten können,
  • sich zurückziehen,
  • Schwierigkeiten haben, Formen voneinander zu unterscheiden,
  • Laute nicht differenziert wahrnehmen können?

Unser Angebot:

Für noch nicht schulpflichtige Kinder mit besonderem Förderbedarf.

  • Beratung
  • Diagnostik
  • Förderung
  • Hilfen für die Einschulung
  • Kooperation mit therapeutischen Einrichtungen
  • Ohne finanziellen Aufwand für die Eltern
  • Wir kommen in den Kindergarten

 So kommen wir in Kontakt:

 Stellen Sie einen MSH Antrag an die Eva-Seligmann-Schule

  • per Post
  • per Fax
  • WICHTIG: schriftliche Einverständnis der Eltern mitschicken.

 Antragsformulare sind zu Beginn des Schuljahres von uns an die Kindergärten verschickt worden.

 MSH – Team

  • Sonderschullehrerin
  • Heilpädagogische Förderlehrerinnen
  • Heilpädagogische Unterrichtskraft

Das MSH-Team arbeitet kooperativ mit den Kindergärten und den Eltern.

Sie erreichen uns:

 
Eva-Seligmann-Schule - Sonderpädagogisches Förderzentrum
Motterstraße 3
90420 Nürnberg
Tel: 0911 6427060
Fax: 0911 6498706
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!